JETZT NEU: ArCADia BIM LT

NEUE ARCHI(TEKTURSOFTWARE - JETZT KENNELERNEN
  • Benutzerfreundliches und intuitives CAD-Programm zur Erstellung von Baudokumentationen im DWG-Format. Schnelle 2D & 3D Zeichnungen durch vereinfachte CAD-Optionen.
  • Einfache & schnelle Hausplanung (inkl. 2D & 3D Grundrissgestaltung)
  • eine detaillierte Produktbeschreibung sowie günstige Abo-Modelle finden Sie auf der neuen Webseite: 
    https://arcadia-bim.de/arcadia-bim-lt-lite/


NEUE SOFTWARE JETZT KOSTENLOS 30-TAGE TESTEN

30-Tage Testversion downloaden (Weiterleitung zur neuen Webseite)
kostenlose ArCADia-Vollversion inkl. allen BIM-Erweiterungen herunterladen.ArCADia BIM - Building Information Modeling 2D 3D CAD- DEMO DVD>> unverbindlich testen



VA HausDesigner Professional 5, die neueste Version

Die Veränderungen der 5.12 gegenüber der Version 5.0:

Ein weiterer Schritt zur einfachen und intuitiven Konstruktion. Wir haben die Version 5.0 überarbeitet und sinnvoll erweitert. Besonders wurde nochmals auf wichtige Verbesserungen – z.B. die Wandkorrekturen und Drehen der Perspektive mit der Maus – die das Arbeiten erleichtern, Wert gelegt. Diese Version ist für uns der Anfang einer weiteren positiven systematischen CAD-Entwicklung, mit vielen Anregungen aus der Praxis.

Die neue Oberfläche der Version 5.12 - Konstruktionsmodus:

Die neue Oberfläche der Version 5.1 - Konstruktionsmodus

Die neuen Funktionen:
1.    Neuer Konstruktions-Cursor mit temporären Hilfslinien
2.    Im Designmodus drehen der Perspektive mit linker Maustaste
3.    Umschalttaste für Hilfslinien / Hilfsstrecken
4.    Wandkorrekturfunktionen im direkten Zugriff

Zu 1.
Eine ganz große Unterstützung bei der Konstruktion sind die neuen temporären Hilfslinien die bei der Wandkonstruktion automatisch erscheinen. Die nachfolgenden Eingaben bzw. Konstruktion verdeutlichen die Vorteile:

Schritt 1 (Beispiel)


Schritt 2, hier erscheinen jetzt automatisch die orthogonalen Hilfslinien bezogen auf die letzte aktuelle Eingabe,
Schritt 2, hier erscheinen jetzt automatisch die orthogonalen Hilfslinien bezogen auf die letzte aktuelle Eingabe

Schritt 3, wiederum wie vor die automatischen Hilfslinien
Schritt 3, wiederum wie vor die automatischen Hilfslinien

usw. hierdurch werden sowohl orthogonale als auch beliebige Konstruktionen wesentlich vereinfach und können sehr schnell eingegeben werden. Sie erhalten auch zu Beginn einer Konstruktion immer ein einfaches horizontal und vertikal ausgerichtetes Koordinatensystem.

Zu 2., mit festhalten der linken Maustasten lässt sich die 3-D Darstellung beliebig bewegen.
Zu 2., mit festhalten der linken Maustasten lässt sich die 3-D Darstellung beliebig bewegen.

Um die jeweilige ‚‘Cursorposition‘ (s. roter Kreis) wird die 3D-Darstellung bewegt. Der 3D-Viewer kann jetzt auch im Designmodus benutzt werden.

Zu 3. Umschalttaste für Hilfslinien / Hilfsstrecken

Die Funktion Hilfslinien (s. roter Kreis) ist aktiviert.


Die Funktion Hilfsstrecken (s. roter Kreis) ist aktiviert.

Zu 4.0 Wandkorrekturfunktionen im direkten Zugriff
Wandkorrekturfunktionen im direkten Zugriff
Mit Hilfe der Wandkorrekturfunktionen (s. rote Ellipse)  können direkt einzelne Wände bearbeitet werden.

Die neue Oberfläche mit der erweiterten Funktionalität:


Die neue Oberfläche mit der erweiterten Funktionalität in HausDesigner / Hausplaner

Die auffälligste Neuerung in VA HausDesigner Professional 5.1 ist der Navigationsbereich am rechten Fensterrand, der im Konstruktionsmodus sichtbar ist. Hier wird Ihnen immer, sofern Sie dies möchten, eine Liste aller vorhandenen Gebäude/Gebäudeteile, Geschosse/Ebenen und Wohnungen angezeigt.

Wenn Sie diese Übersicht gerade nicht benötigen, können Sie über den Schalter Schalter Grundriss Explorer ganz rechts in der unteren waagerechten Symbolleiste aus- und bei Bedarf wieder anschalten.

Grundriss Explorer über Geschosse und Ebenen im GrundrissIn der Liste kennzeichnet ein schwarzes Häkchen jeweils das aktuelle Gebäude, Geschoss bzw. die aktuelle Wohnung in Ihrem Grundriss. Per Mausklick in eines der leeren weißen Kästchen neben den jeweiligen Namen ändern Sie diese Auswahl. Über die Schalter Akt., Beliebig und Alle ändern Sie die Sichtbarkeit der Gebäude/Gebäudeteile, Geschosse/Ebenen und Wohnungen.

Beispielsweise ist nach Klick auf Akt. im Bereich „Geschoss / Ebene“ nur noch das aktuelle Geschoss des aktiven Gebäudes sichtbar. Durch Klick auf Alle, werden sämtliche Geschosse des aktiven Gebäudes sichtbar.

Der Schalter Beliebig öffnet ein Dialogfenster, über das Sie die Sichtbarkeit der Geschosse ganz nach Wunsch bestimmen können. Nur das aktive Geschoss ist immer sichtbar.











Die neuen und überarbeiteten Funktionen der horizontalen Symbolleiste im Hausplaner:

Die neuen und überarbeiteten Funktionen der horizontalen Symbolleiste im Hausplaner


Neu hinzugekommen sind die Funktionen „Arbeitsbereich verschieben“ Arbeitsbereich verschieben im HausDesigner / Hausplaner und „Gesamtes Blatt anzeigen“ Gesamtes Blatt anzeigen - Hausplaner, die sich beide in der unteren horizontalen Symbolleiste befinden. Dabei verändert sich der Mauszeiger nach dem Anklicken von Arbeitsbereich verschieben im HausDesigner / Hausplaner zuerst zu Arbeitsbereich verschieben im Hausplaner . Wenn Sie die linke Maustaste drücken und die Maus bewegen, ändert sich der Zeiger in Arbeitsbereich Hausplaner aktiv und die Zeichnung verschiebt sich auf dem Bildschirm.
Durch Mausklick auf eine beliebige andere Funktion kehren Sie wieder in den normalen Bearbeitungsmodus zurück.

Klicken Sie auf Gesamtes Blatt anzeigen - Hausplaner , so wird Ihre Planung zusammen mit dem Arbeitsblatt so skaliert, dass das Arbeitsblatt mit etwas grauem Hintergrund darum herum vollständig in den Arbeitsbereich passt.
Die völlig neue Funktion ‘Arbeitsbereich verschieben‘ erlaubt es Ihnen, Ihre Planung zusammen mit dem Arbeitsblatt auf dem Bildschirm mit der Maus zu verschieben, um den Bildausschnitt zu verändern.

Die Hilfslinienfunktionen sind jetzt ‘direkt anwendbar‘ um Ihre Konstruktion zu vereinfachen. Den Dialog Hilfslinieneingabe, über den für bestimmte Hilfslinienfunktionen der Winkel und das Teilungsverhältnis angepasst werden können, erreichen Sie jetzt, indem Sie mit der rechten Maustaste auf einen der Schalter Hilfslinie Option A - Hausplaner, Hilfslinie Option B - Hausplaner, Hilfslinie Option C - Hausplaner oder Hilfslinie Option D - Hausplaner klicken. Neu ist hier der Schalter Hilfslinie Option E - Hausplaner. Dieser erlaubt Ihnen eine alternative Eingabeart beliebiger Hilfslinien, bei der zu besseren Orientierung nach dem ersten Mausklick am Mauszeiger ein Fadenkreuz eingeblendet wird.

Mit dem Mausrad verkleinern und vergrössern, auch im Konstruktionsmodus:

Mit dem Mausrad verkleinern und vergrössern, auch im Konstruktionsmodus

Mit der Version VA HausDesigner Professional 5.1 ist es nun möglich, die Ansicht im Konstruktionsmodus mit dem Mausrad zu vergrößern und zu verkleinern. Es wird um die ‘jeweilige Cursorposition verkleinert bzw. vergrössert‘. Diese Funktion funktioniert also wie z.B. das Vergrößern bei „Google Maps“.


Neue Funktionen für Hilfskreise und Hilfsräume:

In der vierten Gruppe von Schaltern sehen Sie jetzt die schon in VA HausDesigner Professional 4.0 eingeführten Funktionen ‘Hilfskreis (Mitte und Radius)‘ Hilfskreis (Mitte und Radius) im HausDesigner / Hausplaner, ‘Hilfskreis durch 3 Punkte‘ Hilfskreis durch drei Punkte im HausDesigner / Hausplaner  und ‘Hilfsraum (3P)‘ Hilfsraum (3 Punkte) im HausDesigner / Hausplaner.

Hilfskreis Dialogbox im HausDesigner / HausplanerDie neuen Hilfskreisfunktionen erweitern Ihre Möglichkeiten bei der Konstruktion von Grundrissen. Nach Klick auf Hilfskreis (Mitte und Radius) im HausDesigner / Hausplaner können Sie einen Hilfskreis durch die Eingabe von Mittelpunkt und Radius definieren. Hierzu setzen Sie mit dem ersten Mausklick den Mittelpunkt und legen mit dem zweiten Mausklick den Radius fest.

Es erscheint dann der nebenstehende Dialog, in dem Sie den per Mausklick bestimmten Radius anpassen und die Anzahl der Segmente für die Kreisdarstellung ändern können.

Klicken Sie auf  Hilfskreis durch drei Punkte im HausDesigner / Hausplaner können Sie anschließend mit der Maus in beliebiger Reihenfolge drei Punkte festlegen, durch die der Hilfskreis verlaufen soll.

Aufmaßraum im Hausplaner bzw. HausDesignerLängen aller vier SeitenVerwenden Sie die Funktion ‘Hilfsraum (3P)‘ Hilfsraum (3 Punkte) im HausDesigner / Hausplaner , so können Sie durch Eingabe von drei Eckpunkten mit der Maus ein Hilfsviereck definieren. Nach dem Setzen des dritten Punktes öffnet sich das Fenster Aufmaßraum. Hier bekommen Sie die Längen aller vier Seiten und einer Diagonale (d1) angezeigt und können die Längen der Strecken s3 und s4 verändern.


Mit dem Mausrad verkleinern und vergrössern, auch im Designmodus:


Die 3D-Preview, die zuvor nur im Konstruktionsmodus verfügbar war, kann jetzt auch im Designmodus eingeschaltet werden, um Ihnen beim Einrichten und Gestalten in 3D einen zusätzlichen Überblick über Ihr Projekt zu geben.

ZURÜCK NACH OBEN
oder: VA Produktvergleich, VA Tutorial

EINE BESTANDSAUFNAHME EINES HAUSES AM HANG
mit der neuen Programmversion
VA HausDesigner 5.1 Professional

Die Version 5.1 ist eine speziell für Windows 7 und Windows 8.0 und 8.1 getestete Version des HausDesigners Professional, wobei besonderer Augenmerk auf die Funktionalität der neuen Betriebssysteme gelegt wurde.

Es wurden Funktionen für Hilfskreise und Aufmaßräume entwickelt, zur Konstruktionen stehen in der Version 5.1 für Hilfskreise mit Radius bzw. Hilfskreis durch drei Punkte und der Aufmaßraum als Dreieck oder Viereck zur Verfügung.

Dabei ist der Hilfskreis sicherlich eine der wichtigsten neuen Funktionen, es gibt hier die Alternativen Hilfskreis mit Radius und Hilfskreis durch drei Punkte, somit lassen sich beliebige Schnittpunkte (zweier Geraden) konstruieren.

Ein Beispiel für die Hilfskreise:

Ein Beispiel für den Aufmaßraum:

Diese Hausplaner Version steht ab sofort zur Verfügung, die Installation kann auf bis zu 5 Computern erfolgen, hierzu werden die entsprechenden Freischaltcodes übermittelt.

Der VA HausDesigner Professional 5.1 vereint sämtliche Funktionen vom VA WohnungsDesigner, HausDesigner, sowie VA HausDesigner Professional 2.0, VA HausDesigner Professional 3.1 (siehe VA Produktvergleich). Es werden hier nur einige Neuerungen aufgelistet, nicht jedoch sämtliche Funktionen (ca.1000 Funktionen) da das den Rahmen dieser Internetseite sprengen würde.

Es wurden Funktionen für Hilfskreise und Aufmaßräume entwickelt, zur Konstruktionen stehen in der Version 5.1 für Hilfskreise mit Radius bzw. Hilfskreis durch drei Punkte und der Aufmaßraum als Dreieck oder Viereck zur Verfügung.
Dabei ist der Hilfskreis sicherlich eine der wichtigsten neuen Funktionen, es gibt hier die Alternativen Hilfskreis mit Radius und Hilfskreis durch drei Punkte, somit lassen sich beliebige Schnittpunkte (zweier Geraden) konstruieren.



Videobeispiele der offiziellen Schulungs DVD: VA Tutorial
:


Beispiel Animationsvideo I

Dieses Video demonstriert unser Know How in Sachen Visualisierung.
Produktionsdauer: 29 Werktage



Beispiel Grundrisse Zeichnen und Erstellen mit VA HausDesigner Professional 2

Jede Hausplanung beginnt damit, den Grundriss zu zeichnen. Die Architektursoftware von VA ist bei allen Funktionen benutzerfreundlich. Schauen Sie es sich an.

Wir führen Sie mit dem VA HausDesigner Professional 2 durch den Konstruktionsbereich, um einen Grundriss zu zeichnen bzw. zu erstellen. Die Erstellung des Grundrisses erfolgt mit Türen, Fenster, Treppen und dem Dach.



Für Microsoft® Windows® 2000  | XP (Service Pack 3) | Vista® | Windows 7 (32-Bit, 64-Bit) | Windows 8 | Windows 8.1 
Macintosh: Apple Macs müssen eine Software wie bsp. Parallel Desktops mit Windows Betriebssystem installiert haben, um die Vorteile von VA zu nutzen.

Minimale Konfiguration:

  • PC mit Intel® Pentium® oder AMD® Athlon® ab 1000 MHz (1 GHz)
  • 256 MB Arbeitsspeicher, 1.5 GB Festplattenspeicher
  • CD-ROM- oder DVD-Laufwerk, Microsoft® kompatible Maus
  • SVGA-Grafikkarte mit min. 32 MB RAM (Auflösung min. 1280 x 720 16-Bit High-Colour)
  • Internetverbindung Internetanbindung und aktuellem Webbrowser