Termo - Energienachweis

ArCADIA BIM TERMO – Energienachweis

Als günstiges Jahres-Abo oder als Sofort-Download. 


Auf Lager. | +++ NEUE TERMO WEBSEITE BESUCHEN +++

Plattform | Voraussetzung: Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista

  • Wärmedurchgangskoeffizienten von Bauteilen
  • Temperaturverteilung in Bauteilen
  • Glaserdiagramm zur Beurteilung des Tauwasserausfalls in Bauteilen,
  • Raum- und Gebäudeheizlast nach DIN EN 12831
  • Jahresenergiebedarfs eines Gebäudes nach DIN EN ISO 13790
  • Wärmebrückenberechnung

NEUE SOFTWARE JETZT KOSTENLOS 30-TAGE TESTEN

30-Tage Testversion downloaden (Weiterleitung zur neuen Webseite)
kostenlose ArCADia-Vollversion inkl. allen BIM-Erweiterungen herunterladen.ArCADia BIM - Building Information Modeling 2D 3D CAD- DEMO DVD>> unverbindlich testen



Kurzbeschreibung

 DIE WICHTIGSTEN FUNKTIONEN DER  SOFTWARE:

Das Programm ArCADia BIM TERMO ermöglicht komplexe Wärmebedarfsberechnungen in Gebäuden. ArCADia-TERMO eignet sich hervorragend für Architekten, Bauträger, Bauherren, Heimwerker, Ingenieurbüros und sonstige Personen die im Bereich der TGA tätig sind.

Die Heizkörperauslegung kann nahezu voll automatisch durchgeführt werden. Jedem Heizkörper kann ein beliebiges Fabrikat zugeordnet werden. Selbst innerhalb eines Raumes sind unterschiedliche Typen und verschiedene Hersteller möglich

Als Auslegungskriterien können festgelegt werden: Leistung, Länge, Höhe, Breite oder Größe der vorhanden Nische. Das Programm bietet auch unterschiedliche Auslegungsarten: erster passender in der Liste, manuell, optimal oder proportional. Mit diesen Bedingungen, wie z.B. min. und max. zulässige Heizkörper- oder Nischenabmessungen, verfeinern Sie die Auslegung. Der ‚beste‘ Heizkörper wird automatisch gewählt.

Mit Hilfe des Programms können bestimmt werden:

  • die Wärmedurchgangskoeffizienten von Bauteilen,
  • die Temperaturverteilung in Bauteilen,
  • das Glaserdiagramm zur Beurteilung des Tauwasserausfalls in Bauteilen,
  • die Raum- und Gebäudeheizlast nach DIN EN 12831,
  • Jahresenergiebedarfs eines Gebäudes nach DIN EN ISO 13790 ,
  • die Wärmebrückenberechnung
  • Heizkörperauslegung
  • Auslegung der Wärmequelle.

Das Programm  ArCADia BIM TERMO verfügt über eine Schnittstelle zum Architekturprogramm ArCADia BIM ARCHITEKTUR. In dem Architekturprogramm können Sie Ihr komplettes Gebäude grafiisch entwerfen, und anschließend mit einem Klick in das ArCADia BIM TERMO-Programm übertragen. Auf diese Weise brauchen Sie keine Bauteile, Räume, o.Ä. numerisch zu definieren, und Sie ersparen sich eine Menge Zeit.

ArCADia BIM Termo beinhaltet eine Datenbasis verschiedener Werkstoffhersteller, wie z.B.: Austrotherm, Wienerberger, BACHL, Ecotherm, Recticel, Aerogels Polen, Schwenk.

Außerdem enthält die Datenbasis die Produkte namhafter Wärmepumpenanbieter: Viessmann, Biawar, Stiebel, Vikersonn, Danfoss, Sun Energy.

Das Programm beinhaltet die neuesten Datenbanken mit den deutschen Klimazonen und Randbedingungen für Ihre Berechnungen

Wir empfehlen zur besseren Planung und Erstellung von 2D Grundrissen die Erweiterung ArCADia BIM ARCHITEKTUR